AsylpatInnen

Die AsylpatInnen kümmern sich ehrenamtlich um Flüchtlinge, die in Eislingen leben. Diese benötigen vielmals persönliche Unterstützung im Alltag zum Beispiel beim Spracherwerb, bei den Hausaufgaben, bei Behördengängen und beim Knüpfen sozialer Kontakte.

Neben der Übernahme einer direkten Patenschaft für eine Familie oder Einzelpersonen gibt es vielfäl­tige weitere Möglichkeiten, die in Eislingen lebenden Flüchtlinge zu unterstützen.

Angefangen vom Deutschunterricht in kleinen Gruppen, über Arzt- und Behördenbesuche bis zu ge­meinsamen Unternehmungen oder Einkäufen gibt es ein breites Spektrum an Unterstützungsmöglich­keiten. Auch die Organisation von Kleider- und Sachspenden fällt in den Zuständigkeitsbereich der AsylpatInnen.

Die Asylpaten treffen sich ca. alle 2 Monate um sich auszutauschen und künftige Schritte zu planen.

Wenn Sie Interesse haben, sich als Asylpatin oder -pate ehrenamtlich in Eislingen zu engagieren, oder auch ohne feste Patenschaft unsere Flüchtlinge zu unterstützen wollen, können Sie sich mit Christina Sza­lontay telefonisch (07161 804 236) oder per E-Mail (c.szalontay@eislingen.de) in Verbindung set­zen

Stand: 19.06.2018

Datenschutzerklärung